Samstag, 17. September 2016

Meine fünf Freitagslieblinge: Ganz viel Meerliebe und schnell gemachte Lachs-Pasta

Ich war mir ja ganz sicher, dass meine 5 Freitagslieblinge es bis Freitagabend auf den Blog schaffen würden. Aber zwischen Mittagessen kochen, aufräumen, Wäsche waschen, Vokabeln üben und einer unvorhergesehenen Müdigkeit, die mich am frühen Abend überfiel, war nicht mehr daran zu denken. Mit etwas Verspätung geht's jetzt aber los...


Lieblingsbuch der Woche

Jede Woche ein Lieblingsbuch vorzustellen finde ich ehrlich gesagt sehr ambitioniert. Ich bin schon froh, wenn ich im Monat ein Buch durchlese. Deshalb verlinke ich Euch das neue Kochbuch der schwedischen Food-Ikone Leila Lindholm, das hier vor ein paar Tagen eingetrudelt ist. Ganz bald stelle ich das sehr hübsch aufgemachte Buch Meine Rezepte für die ganze Familie mit über 100 frischen und gesunden Gerichten mit anderen tollen Neuerscheinungen hier vor.


Lieblingsrezept

Ich war ja sehr skeptisch, ob diese One-Pot-Pasta-Gerichte wirklich funktionieren. Einfach die Zutaten in einen Topf werfen, Wasser drauf, das Ganze bei mittlerer Hitze vor sich hin köcheln lassen, einige Male umrühren, 5 Minuten ziehen lassen und fertig. Was soll ich sagen, die Räucherlachs Spinat Tagliatelle aus dem neuen Buch One Pot Pasta - Schnelle Nudelgerichte aus einem Topf von Sabrina Fauda-Role schmeckt super und sind in 15 Minuten auf dem Tisch.


Räucherlachs Spinat Tagliatelle (für 4 Personen)

350 g Tagliatelle
125 g frischer, junger Spinat
160 g Räucherlachs
4 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen in feine Scheiben geschnitten
4 EL Crème fraiche
1 Würfel Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
750 ml Wasser

Und so geht's 

Alle vorbereiteten Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in einen großen Kochtopf geben, 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen und regelmäßig umrühren. Nach Ende der Kochzeit vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen. 

Liebster Moment mit meinen Kindern

Die zwei Tage, die wir mit unseren Kindern, Oma, Opa, Schwester, Schwager und Hund an der Ostsee verbracht haben waren einfach nur wunderschön. Wir waren den ganzen Tag am Strand, sind im Meer geschwommen, haben gequatscht, Eis gegessen und unsere Gesichter in die Sonne gehalten. Der schönste Moment war, als wir alle zusammen zum Sonnenuntergang am Meer waren und unsere Füße in den kühlen Sand gegraben haben.



Liebster Moment nur für mich

Man reiche mir einen Kaffee und setze mich bei schönstem Sommerwetter in einen Strandkorb mit Blick aufs Meer. Dazu noch Kinder, die vergnügt mit dem Hund meiner Schwester spielen oder so tiefe Löcher buddeln, dass die anderen Kids bewundernd daneben stehen. Mehr brauche ich nicht, um rundum zufrieden zu sein.



Schönste Inspiration 

Ich muss mich wohl langsam mit dem Gedanken anfreunden, dass der Sommer so gut wie gelaufen ist. Schönste Inspiration und perfekt gegen Fernweh ist die bereits zweite Ausgabe des wundervollen Reisemagazins The Fernweh Collective. Die Autoren und Fotografen nehmen Euch mit auf traumhafte Reisen in Dschungel-Regionen rund um unseren Globus. Sehr empfehlenswert!


Noch mehr Freitagslieblinge findet Ihr wie immer bei Berlin Mitte Mom Anna. Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende.
Be First to Post Comment !
Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature