Sonntag, 31. Mai 2015

{Insta-Liebe}: Das war unser Mai

Ach Mai, mein Lieblingsmonat, warum bist Du nur schon wieder vorbei? Auch wenn der Mai rein wettermäßig etwas sehr zu wünschen übrig ließ, war bei uns jede Menge los. Ich war für meine Verhältnisse ziemlich oft alleine unterwegs und habe seit langer, langer Zeit mal wieder eine Nacht mit meiner Freundin durchgetanzt.  Wir haben unseren ersten Erdbeerrausch hinter uns und ich kann einfach nicht genug von dieser Rhabarberschorle kriegen.


Zum Motto "Alles neu macht der Mai" passt auch hervorragend, dass ich regelmäßig laufen war und völlig überrascht war, dass ich endlich einige Zeit laufen kann, ohne zusammen zu brechen. Mein Projekt #5kilometerohnesauerstoffzelt könnt Ihr übrigens HIER verfolgen.


Der Mai war aber vor allem voll mit viel Musik auf dem Deichkind-Konzert in Hamburg, leckerem Kater-Frühstück in der Schanze, einem Treffen mit einer Blogger-Freundin in Hannover, unserer Stockbrot-Premiere in unserem Garten und kleineren Ausflügen mit der Familie ins Umland. So kann es im Juni sehr, sehr gerne weiter gehen.



Eine kleine Bitte an den Juni hätte ich dann aber doch noch: Mit dem Wetter kann es so nicht weitergehen, auch wenn ich wilde Wolkenformationen toll finde.


Genießt den ersten richtigen Sommermonat, Ihr Lieben... Hier stehen noch einige Planungen an für unseren Sommer-Urlaub, ein Mädels-Wochenende in Kopenhagen und ein Festival.
Kommentare on "{Insta-Liebe}: Das war unser Mai"
  1. Liebe Viola, das hört sich nach einem tollen Mai an - und nach einem schönen Programm für den Juni! Hab es gut! Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
  2. erdbeeeeeren :) ich wünsche dir auch einen schönen juni!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature