Donnerstag, 23. April 2015

Tiefenentspannt in den Frühling



Ihr Lieben, ehrlich gesagt gehen mir meine unfreiwilligen Blog-Pausen langsam auf den Keks. Es ist ja nicht so, dass ich keine Ideen im Kopf habe. Momentan dauert es nur leider ziemlich lange, bis sich diese Ideen den langen Weg von meinem Hirn auf den Blog bahnen. Bis ich Euch von kleinen Stadtspaziergängen, süßen Cafés, spannenden Ausflügen ins Museum, leckeren Rezepten und vielen neuen Büchern berichte, nehme ich Euch heute erstmal mit auf eine kleine Tour durch unseren Garten.
 

Der Frühling hat richtig Gas gegeben und ich freue mich wirklich jeden Tag über die hübschen Blüten an unseren Obstbäumen, die selbstgepflanzten Tulpen, meinen Mini-Steingarten mit Sukkulenten und unseren kleinen Hobby-Gärtner, der den Rasen mit der Rosenschere trimmt.



Genießt die schönen Frühlingstage, ich bin ganz bald wieder hier.
1 Kommentar on "Tiefenentspannt in den Frühling"
  1. Hi, mit meinen 2 Mädels hier inmitten in Berlin ist Tiefenentspannung sowas wie ein Fremdwort für mich. Ich hoffe das ändert sich bald!

    LG

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature