Donnerstag, 5. Februar 2015

Vom süßen Nichtstun



Ich liebe den Klang bestimmter Worte. Schon als Kind habe ich im Urlaub, ohne ein Wort zu verstehen, fremden Menschen fasziniert zugehört. Das war auch der Grund, warum ich in der Schule Französisch gelernt und mit meiner Freundin einen Italienisch-Kurs besucht habe. Vor einiger Zeit ist mir in einem Buch das wunderschöne Wort dolcefarniente über den Weg gelaufen. Neben seinem Klang ist auch die Bedeutung ganz wunderbar... Das süße Nichtstun. Davon träume ich gerade sehr viel, während ich hier ganz alleine zu Hause in meinem Büro sitze (und eigentlich meine Aufträge abarbeiten sollte). 
Die Stille in unserem Haus genießen, mit einem Buch gemütlich aufs Sofa kuscheln, die Schneeflocken  zählen und einen warmen Tee trinken, dem ersten verhaltenen Vogelgezwitscher zuhören und vom Frühling träumen. Das wär's...

Dieses Foto ist gestern an einem perfekten Morgen entstanden: Es war klirrend kalt, der Himmel eisblau und die Sonne strahlte über die Felder. So kann es gerne bleiben. Und auch die vielen Zweifel und Sorgen, die ich Ende Januar noch mit mir herumgeschleppt habe, sind im Februar glücklicherweise verschwunden. Weil wir so einen unglaublich starken und tollen kleinen, großen Jungen haben, der mir einmal mehr gezeigt hat, dass die vielen Sorgen sich nicht lohnen. Und Danke für Eure lieben Worte, nach dem letzten Post.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche.
Kommentare on "Vom süßen Nichtstun"
  1. Das hört sich zu verlockend an und ich würde es so so gerne jetzt genau umsetzen. Doch es muss vorerst bei einer kleinen Blogrunde bleiben, denn ein krankes Kind zuhause, ein nicht warten könnendes Studium und ein komplett durcheinander gewirbelter Tag heute, lässt wohl kaum eine Veschnaufpause zu und an Nichtstun ist leider gar nicht zu denken. Aber ich werde es mir aufschreiben und über den Schreibtisch hängen, um es nicht zu vergessen.
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Süßes Nichtstun, danach sehne ich mich auch. Sehr

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature