Sonntag, 1. Februar 2015

{Insta-Liebe}: Einfach alle oder das war mein Januar




Wenn ich mir meine Instagram-Fotos aus dem Januar angucke, muss es eigentlich ein schöner Monat gewesen sein: Blauer Himmel, schöne Spaziergänge mit der Familie an der kalten Winterluft, der erste Schneemann, den unsere Jungs mit Begeisterung gebaut haben, leckere Grünkohl-Smoothies und frische Blumen. Tatsache ist aber, dass ich mir versucht habe den Januar schön zu fotografieren. Innerlich war ich leider nicht so gut drauf, habe mir zu viele Gedanken gemacht und war einfach alle, wie es eine liebe Bloggerin so treffend auf den Punkt gebracht hat.

Heute ist der 1. Tag des neuen Monats und es fühlt sich fast ein bisschen an, wie nach dem Jahreswechsel. Ich möchte die trüben Gedanken hinter mir lassen und mich auf die Tage mit mehr Sonne freuen. Ich bin gespannt, was ich in vier Wochen über den Februar schreiben werde, der es wahrscheinlich auch in sich hat: Ein neuer Kindergarten für den Kleinen, das neue Schulhalbjahr beginnt für unseren Großen und ich stelle mich innerlich schon mal darauf ein, den Laden hier mehrere Wochen ohne meinen Mann zu schmeißen.

Vielleicht ist das noch etwas für Euch: Vor drei Jahren habe ich auf meinem noch recht jungen Blog, eine Aktion gegen den Februar-Blues gestartet. Damals habe ich jeden Tag im Februar ganz bewusst schöne Kleinigkeiten nur für mich gemacht: Frische Blumen gekauft, in der Wanne gebadet, eine duftende Gesichtsmaske aufgelegt oder einfach nur gelesen. Das hat richtig Spaß gemacht und die trübe Zeit war im Nu vorbei. Mmmh, vielleicht mache ich das einfach nochmal....

Euch wünsche ich einen wunderschönen, neuen Monat Februar. Macht das Beste draus!
Kommentare on "{Insta-Liebe}: Einfach alle oder das war mein Januar"
  1. Ach Mensch, liebe Viola, das klingt aber nicht so wirklich toll. Ich wünsche Dir von Herzen dass der Februar viel weniger trüb wird als der Januar und jeder Monat der folgt, noch ein Stück besser!
    Fühl Dich gedrückt!
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Dann wünsche ich dir auf alle Fälle einen schöneren Februar!!!
    Klingt zwar auch nach viel, aber du wuppst das!
    Deine Februar-Collage habe ich mir gerade angesehen. Eine schöne Idee, sich bewußt ein paar Glanzpunkte zu setzen. Das muss ja gar nichts Großes sein, es geht wohl eher um das bewusste Erleben. Ich werde es mir zu Herzen nehmen und versuchen es umzusetzen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature