Samstag, 24. Januar 2015

Samstagskaffee mit dem ersten Schnee



Obwohl ich im Januar geboren wurde, bin ich ein absolutes Frühlingskind. Ich liebe die Sonne, die Natur, die nach ihrem Winterschlaf langsam erwacht und diesen unglaublichen Frühlingsduft. Deshalb ignoriere ich auch gerade das Schneetreiben vor unseren Fenstern und halte meine Nase in meine Hyazinthen. Schnee im Dezember und rundum Weihnachten finde ich super. Aber danach kann ich auf die weiße Pracht gerne verzichten. Bei uns auf dem Dorf heißt das nämlich nur eines: Schneeschippen. Zum Glück schneit es heute das erste Mal überhaupt, von einigen wenigen Tagen mit Puderzuckerschnee einmal abgesehen. 

Wie sieht es an Tag 24 des neuen Jahres eigentlich mit Euren guten Vorsätzen aus? Hattet Ihr überhaupt welche? Ich habe mir (wie eigentlich jedes Jahr) vorgenommen, unseren Alltag etwas mehr festzuhalten. Kleine Erlebnisse, Gedanken und einfach nur lustige Sprüche unserer Jungs gehen im Alltag schnell unter und auch wenn ich mir fest vornehme, sie nicht zu vergessen, sind sie irgendwann aus meinem Gedächtnis verschwunden. Deshalb habe ich mir ein hübsches Büchlein geschnappt und schreibe mir mal mehr, mal weniger auf.

Mit meinem Samstagskaffee gucke ich noch kurz in Ninjas Kaffeerunde vorbei. Wir machen es uns heute hier zu Hause richtig gemütlich und ich träume weiter vom Frühling. Ach, und wenn Ihr heute spontan Lust aufs Backen habt, kann ich Euch dieses Rezept wärmstens empfehlen. Ich wünsche Euch ein kuscheliges Wochenende, ob mit oder ohne Schnee.

Kommentare on "Samstagskaffee mit dem ersten Schnee"
  1. Vorsätze für's Neue Jahr gibt es bei mir so keine, dafür aber für jeden einzelnen Tag ;-). Ich merke, wie schmerzlich und sehr mir das tägliche Schwimmen im Freibad fehlt. Und da wir hier sehr sturmgebeutelt von einem Orkan zum nächsten torkeln, dazwischen tagelang heftige Regenfälle haben, ist Fahrradfahren recht schwierig geworden. Habe kurzerhand mit Hanteltraining begonnen. Ich brauche Bewegung, und das Gefühl mich auspowern zu können. Und ansonsten freue ich mich mit dir auf den Frühling - denn der ist mit Abstand auch meine liebste Jahreszeit . Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns heute ohne Schnee (fühle mich fast als Außenseiterin ;-))
    Ach ja, die Vorsätze. Noch habe ich sie nicht (richtig) angepackt, aber die Hoffnung stibt ja belantlich zukletzt.
    Allerdings fühle ich mich heute so müde, dass ich mir gerade auch
    keinerlei Aktivitäten vorstellen kann.
    Vielleicht (hoffentlich) morgen wieder.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Mein Vorsatz war: weniger Zucker essen. Klappt soweit recht gut, statt Schokolade gibt's jetzt die Trauben auf der Couch :D
    Grüße,
    Christina

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature