Dienstag, 20. Januar 2015

#BlickaufsMeerstattKopfvordieWand: Ganz viel Meer gegen den doofen Winter-Blues

Eigentlich ist der Februar bei mir der klassische Depri-Moment mit permanenter Müdigkeit, unter der Decke verstecken wollen, ihr könnt mich alle mal und überhaupt. Ganz klammheimlich hat sich dieses doofe Gefühl aber aktuell eingestellt. Viel Arbeit, bei unserem Jüngsten steht ein Kindergartenwechsel an, der mich gerade sehr, sehr beschäftigt und vom Wetter fange ich gar nicht erst an. Kurzum: Ich will Frühling! Menno...
Fees tolle Aktion mit dem verheißungsvollen Hashtag #BlickaufsMeerstattKopfvordieWand kommt mir deshalb gerade seeehr gelegen. Auf Fees Blog erfahrt Ihr mehr darüber.


Der Blick aufs Meer beruhigt mich. Egal ob mir der Wind von vorne ins Gesicht knallt und mir die Luft zum Atmen nimmt oder ob ich bei schönstem Sonnenschein mit den Füßen im seichten Wasser plansche. Das Meer ist mein Ruhepol, mein perfekter Ort zum Abschalten. Vielleicht träume ich deshalb davon, irgendwann einmal ein kleines (Ferien)-Häuschen am Meer zu haben. Fees Aufruf, ein Foto auf dem Blog oder via Instagram zu posten bin ich deshalb gerne gefolgt. Ich habe mich für ein uraltes Archiv-Foto aus unserem Mallorca-Urlaub vor 7 Jahren entschieden. Die Sonne, das Licht, das beruhigende Blau und das stille Meer tun mir gerade sehr gut. 


Habt Ihr auch Lust mitzumachen? Dann verlinkt doch bei Fee oder via Instagram Euer liebstes Meer-Foto und gemeinsam schlagen wir den doofen KopfvordieWand-Momenten einfach ein Schnippchen.


Kommentare on "#BlickaufsMeerstattKopfvordieWand: Ganz viel Meer gegen den doofen Winter-Blues"
  1. Also wenn man bei den Bildern nicht runterkommt, ist einem nicht mehr zu helfen :)!

    AntwortenLöschen
  2. So geht es mir auch. Am Meer bin ich die Ruhe Selber uns kann wieder zu mir finden. Stunden lang am Strand spazieren gehen, für mich gibt es nichts schöneres.
    Sei herzlich Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe das Meer

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das sind schöne Fotos. Aber ehrlich gesagt verstehe ich das immer gar nicht, Leute mit Winter Blues oder ähnlichem. Ich kenne das höchstens mal im November, wenn der Winter beginnt und ich keine Lust drauf habe. Gerade jetzt Ende Januar, fang ich an mich auf den Frühling zu freuen.... (-; ist ja nicht mehr lang... die Tage werden länger, die Vögel fangen an mit singen.... Außerdem finde ich auch Winter mit Schnee schön und erst nach einem Winter ist der Frühling so richtig toll!

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Bilder.. was für wunderbare Farben.. und ganz große Mallorca-Vermissung <3

    AntwortenLöschen
  6. ich liebe diese stege die ins meer hinein führen. super schöne aufnahmen! lieben gruß, tine

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature