Freitag, 21. November 2014

Der erste Frost und eine Gewinnerin



Huiuiui, heute morgen war es so richtig eisig kalt bei uns. Auf den Kräutern in unserem kleinen Beet lag eine hauchdünne Eisschicht, unsere Hände und Nasen waren auf dem Weg zum Kindergarten ganz rot und durchgefroren. Schon vor einem Jahr, fast auf den Tag genau, war ich von den hübschen Eiskristallen in unserem Garten ganz hin und weg. Hier könnt Ihr Euch das Bild nocheinmal anschauen. Dazu schien allerdings ganz wunderbar die Sonne, die vermisse ich hier gerade sehr. Und wie in jedem Jahr bin ich auf die kalte Jahreszeit noch nicht wirklich vorbereitet: Der Große hat noch keine Winterjacke, die Handschuhe müssen aus der hintersten Schublade gekramt werden und ich könnte auch noch den einen oder anderen dicken Pulli gebrauchen.

Bevor ich in meinem Home-Office fleißig weiter mache, verrate ich Euch noch schnell, wer bei meinem Gewinnspiel gewonnen hat: Liebe Linda, Du bist die Glückliche! Schick mir doch bitte eine Mail mit Deiner Adresse und ich schicke Dir das Buch zu.


Ich wünsche Euch einen entspannten Start ins Wochenende.
Kommentare on "Der erste Frost und eine Gewinnerin"
  1. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin. Hier ist es heute auch richtig kalt, aber noch nicht frostig

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Kinder sind mittlerweile ausgestattet, aber meine Winterjacken hängen immer noch im Keller.
    Dringend Zeit sie zu holen, gestern fand ich es - trotz Sonne - doch schon ziemich kalt.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature