Dienstag, 30. September 2014

{Helden des Alltags}: Unser Urlaub in Dänemark



Vor fast genau einem Monat sind wir nach Dänemark, genauer auf die Insel Fünen (dänisch: Fyn), gefahren und haben dort unseren Sommerurlaub verbracht. Anders als auf der eher rauen Nordsee-Seite, die wir noch aus unserem Holland-Urlaub im letzten Jahr kannten, war es an unserem Ostsee-Strand seeeehr ruhig. Da in Dänemark Anfang September die Saison vorbei ist, kamen wir in den Genuss eines Privat-Strandes.


Obwohl ich nach dem Reisebericht von Heike von Kölnformat ziemlich angefixt war, ein Haus in erster Strandreihe zu buchen, fiel unsere Wahl auf ein ganz bezauberndes Holzhaus mit einem tollen Garten und vielen windstillen Sonnenplätzen. Und der Strand war auch nur in wenigen Minuten Fußweg zu erreichen. Perfekt!


Typisch für Hasmark Strand im Norden der Insel Fünen sind die kleinen Strandhäuser, die wie aufgefädelt in der ersten Strandreihe liegen. Da die Häuser aber tatsächlich sehr dazu animieren, einen Blick durch die Scheiben zu werfen, waren wir über unser etwas abseits gelegenes Häuschen sehr froh. Wir waren so schön unbeobachtet.


Auch wenn es nicht die großen, wilden Wellen gab, wurden unsere Jungs wie immer vom Wasser magisch angezogen. Nur mit dem Baden hat es nicht mehr geklappt: Das Wasser war auch für die abgehärteten Jungs etwas zu frisch, an den wärmeren Tagen haben sich dutzende Quallen am Strand breit gemacht.


Unser Urlaub war seeehr entspannt. Ruhige Tage am Strand haben sich mit kleineren Ausflügen auf der Insel abgewechselt. Neben einigen Stunden im idyllischen Hafenörtchen Bogense....


....haben wir natürlich auch das Legoland in Billund besucht. Für unsere Jungs war das DIE Überraschung des Urlaubs, weil ich bis zur allerletzten Sekunde nichts verraten habe.


Und weil Urlaubserinnerungen einfach heldenhaft sind, schicke ich sie zu Ninotschka, die weitere Helden sammelt.
Kommentare on "{Helden des Alltags}: Unser Urlaub in Dänemark"
  1. Ach, wie schööön. Bogense. Ein ganzes Jahr ist es schon her und gleich wiedererkannt. Und das gute Wetter scheint ja auch immer noch anzuhalten. Kein Wunder, dass auch die Quallen dort so gerne Urlaub machen. Liebe Grüße, martina

    AntwortenLöschen
  2. Die Häuschen im Ort gefallen mir sehr. Ich mag bunte Häuser, und mein Favorit ist das Gelbe mit den roten Fenstern :) Und das letzte Bild ist wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hach!
    Schon ein bisschen fies, das jetzt hier zu zeigen, wo draußen der Herbst los geht :-)
    Nein, is natürlich quatsch. Das sind so schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich toll. Dänemark ist so genial und gerade diese kleinen Dörfchen sind traumhaft.
    Ich freu mich schon auf den nächsten Herbst, wenn wir wieder nach Dänemark fahren. :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature