Sonntag, 3. August 2014

{Insta-Love}: Das war unser Juli

Mit einem kurzen Hallo aus der inoffiziellen Sommerpause melde ich mich mit meinem Insta-Rückblick zurück. Offenbar habe ich mir den Juli wenn nicht schön getrunken, dann immerhin schön fotografiert. Die Fotos sehen so sommerlich-fröhlich aus, aber dahinter hat es gewaltig gebrodelt. Wir waren hier der Reihe nach krank, aber seit zwei Wochen läuft es zum Glück wieder.


Nachdem ich Ende Juni den Sommer fast schon abgeschrieben habe, kam er dann doch noch. Und mit ihm warme Tage im Planschbecken (meine Wenigkeit hat sich etwas zurückgehalten), auf dem neuen Gartentrampolin und zur Erfrischung unterm Rasensprenger.


Um mich aufzuheitern, helfen Blumen richtig gut: Der riesige Lavendelbusch in unserem Garten, ein selbstgepflückter Feldblumenstrauß, Hortensien und eine duftende Kräuterfackel (dazu bald mehr) taten mir im Juli sehr gut.


Bei den sehr warmen Temperaturen wurden viele frische Beeren gegessen oder sie landeten im Mixer. Perfekt im Sommer: Leichte Lektüre und prickelnde Getränke. 

Der August steht bei uns ganz im Zeichen der Sommerferien, wobei wir erst Ende des Monats verreisen werden. Wohin es geht, bleibt weiterhin spannend...


Be First to Post Comment !
Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature