Sonntag, 8. Juni 2014

Mamas freier Tag: Gartenfestival in Herrenhausen



Endlich Sommer! Meine Schwester und ich sind gestern seit langem mal wieder zusammen auf ein Gartenfestival gefahren. Das Festival am Rande der Herrenhäuser Gärten ist seit Jahren ein fester Termin für alle Gartenbegeisterte. Ich mag es sehr, die vielen Stände anzugucken und mir Inspirationen für den eigenen Garten zu holen. Obwohl es wirklich sehr warm war, gab es auf dem wunderschönen Gelände genügend Möglichkeiten, sich im Schatten aufzuhalten.




Urban Gardenig ist natürlich nicht nur für Magazine und Blogger ein aktuelles Thema. Auch in Herrenhausen gabe es viele Stände, die sich mit Bepflanzungen auf kleinem Raum beschäftigen. Obwohl wir jede Menge Platz in unserem Garten haben, gefällt mir die Idee mit der bepflanzten Schubkarre sehr gut.



Wenn Ihr auch Lust auf das Gartenfestival in Herrenhausen bekommen habt und zufällig in der Nähe wohnt, könnt Ihr es noch heute und morgen besuchen. Mehr Infos zum Programm gibt es hier. Die Herrenhäuser Garten und der frei zugängliche Georgengarten mit seinem Leibnitztempel sind gerade im Sommer einen Besuch wert.

Ich wünsche Euch noch wunderschöne sommerliche Pfingsttage!

1 Kommentar on "Mamas freier Tag: Gartenfestival in Herrenhausen"
  1. Leider zu weit von mir weg. Schade, sehr schade

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature