Freitag, 2. Mai 2014

Habt Ihr schon gewummelt? Und ein 10 Euro-Gutschein für alle Kikabu-Leserinnen!

Ich glaube, ich muss Euch Mamas da draußen nicht mehr fragen, ob Ihr schon mal was von der Wummelkiste gehört habt, oder? Die Kiste mit dem lustigen Wummel ist für Kinder von 3 bis 8 Jahren konzipiert. Jeden Monat gibt es zu einem übergeordneten Thema 3 bis 4 verschiedene Projekte. Das können Spiele sein, Experimente, kleine Rätsel oder Bastel-Projekte. Schon bei der Auswahl der Materialien, die in der Wummelkiste landen, wird sehr viel Wert auf Umwelt- und vor allem Kinderfreundlichkeit gelegt. Ein Team aus Pädagogen und kreativen Experten achtet Monat für Monat vor allem auf altersgerechte Projekte, die neben ganz viel Spaß auch Wissen vermitteln und neugierig machen sollen.


Die April-Wummelkiste war für unsere zwei Jungs mit dem Thema Wummelige Spürnasen ein Volltreffer. In der Kiste enthalten sind neben drei Tüten, die jeweils ein Projekt enthält, eine Bastelschere und 6 Filzstifte. Und auch sonst ist alles vorhanden, um direkt loslegen zu können. Und genau das, finde ich so toll an der Wummelkiste: Einfach die Tüten auspacken, die sehr ausführliche Anleitung durchlesen und sofort loslegen. Bei mir scheitern viele Bastel-Projekte, die ich mir aus Büchern oder dem Internet hole nämlich häufig daran, dass irgendein banales Teil fehlt.


Meine Jungs haben sofort angefangen und Tüte für Tüte ausgepackt. Der Knüller war übrigens das selbstgebaute Periskop, mit dem man tatsächlich um die Ecke spionieren kann (Bild unten rechts). Mama, jetzt können wir dich immer heimlich im Büro beobachten...  Mir persönlich haben die Moosgummi-Accessoires bei dem Detektiv-Spiel am besten gefallen (oben rechts): Brille, Schnurrbart, Hut & Co. kann ich super für ein lustiges Foto-Shooting benutzen.

Auch wenn die Beschreibungen sehr ausführlich sind und viele Teile fertig vorgestanzt sind, bleibt noch genügend Spielraum, damit die Kinder sich kreativ austoben können. So hat unser Großer das Periskop angemalt und mir beim Zusammenbauen geholfen.

Mehr Infos zur Wummelkiste, der Idee dahinter und den Preisen findet Ihr auf der Homepage der Wummelkiste.

Wenn Ihr jetzt Lust bekommen habt, die Wummelkiste einmal auszuprobieren, bekommt jede Kikabu-Leserin einen 10-Euro-Gutschein, den Ihr gleich HIER einlösen könnt. Der Aktionscode lautet Kikabu.



*Die Wummelkiste wurde mir zur Verfügung gestellt und die Begeisterung meiner Jungs kann sowieso niemand beeinflussen.
Kommentare on "Habt Ihr schon gewummelt? Und ein 10 Euro-Gutschein für alle Kikabu-Leserinnen!"
  1. Hallo Viola, das hört sich spannend an. Ich hatte mir die Kisten schon mal vor einer Weile angeschaut, dann aber wieder aus den Augen verloren. Jetzt probiere ich das mal für uns aus. Was muss ich denn tun, um an den Gutschein zu gelangen? Herzliche Grüße, martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina, Danke für den Hinweis. Du klickst einfach auf den Link, der unten im kursiv geschriebenen Satz steht und trägst bei Aktionscode Kikabu ein. Ich dachte, dass wäre schon voreingestellt. Ich änder das gleich mal, Danke.... Liebe Grüße und viel Spaß.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature