Mittwoch, 21. Mai 2014

Der erste Sommertag

Für mich ist Sommer, wenn ich morgens barfuß in die Schuhe schlüpfe, den Kleinen vor dem Kindergarten mit Sonnenmilch eincreme und wir keine Jacke brauchen. Herrlich! Genau so war es heute morgen und wie es aussieht, wird auch der Rest des Tages bombastisch. Bei uns wird die Sommersaison jedes Jahr aufs Neue mit einer großen Gartensprenger-Wasserschlacht eingeläutet. Seit wir hier wohnen, das sind in diesem Sommer 6 Jahre, haben ich unzählige Fotos, auf denen erst ein kleiner Nackedei, später dann zwei durch den Sprenger hüpfen. Und so sah unser persönlicher Sommeranfang gestern aus.


Unsere Jungs hatten einen Riesenspaß durch das eiskalte Wasser zu springen, zum Aufwärmen ging es später in die Badewanne. Outdoor-Malen im Bademantel auf der Gartenbank ist definitiv auch ein Zeichen, dass der Sommer begonnen hat. 

Kleiner Tipp: Wenn für Eure Kinder kämpfen mit Stöckern das Größte ist, Ihr aber jedes Mal Angst vor Verletzungen habt, besorgt Euch einfach eine Schwimmnudel. Wir haben die in der Mitte durchgeschnitten und den Kampf eröffnet. Ich sag nur so viel: Auch Mama und Papa haben sich die Nudel ordentlich um die Ohren gehauen.



Ich habe den Nachmittag genutzt, um einen Blick in die neue Geo Wissen mit dem Thema Was gibt dem Leben Sinn? zu werfen. Als Mama hat mich zuerst natürlich der Artikel über das Paradox der Elternschaft brennend interessiert. Wobei ich von der wissenschaftlichen Erkenntnis, das Kinder nicht glücklich machen, ehrlich gesagt etwas schockiert war. Wenn Euch das Thema auch interessiert: Hier könnt Ihr einen Blick in das Magazin werfen.


Gefreut habe ich mich sehr, dass unsere einzige Pfingstrose endlich so schön blüht. Auch unserem Kleinen ist die tolle Blüte aufgefallen: Mama, ich sehe was, was Du nicht siehtst und das ist pink! Mein Interesse an Grünen Smoothies ist mittlerweile auch auf meinen Mann übergesprungen und deshalb gab es für uns einen Smoothie mit Spinat, Banane, zwei Orangen und 1 Teelöffel Weizengras.


Ich wünsche Euch heute einen wunderbaren, sonnigen Sommertag!
Kommentare on "Der erste Sommertag"
  1. Was für ein toller Post ...da ist man fast dabei gewesen an Eurem ersten Sommertag und die Idee mit der Schwimmnudel ist klasse - Danke!
    Wer sagt denn, das Kinder nicht glücklich machen? Lesen ist ja eine feine Sache, aber leider kommt einem dabei auch öfter mal Unsinn unter!
    Viele Grüße und weiterhin schöne, sonnige Tage, Swantje

    AntwortenLöschen
  2. Genau so sollte so ein wunderbarer Sonnentag sein.
    Danke für den Tipp mit der Schwimmnudel. Denn der Einsatz von Stöcken hat hier schon zu manchem Streit geführt. Dass Kinder nicht glücklich machen, habe ich schon öfters gelesen. Naja, wahrscheinlich gleicht sich die irre Freude durch die Anstrengungen und das Genervtsein wieder aus.
    Ich könnte trotzdem jedem (naja vielleicht nicht jedem) Kinder empfehlen.
    Schöne Grüße und auf einen neuen Sonnentag morgen
    Jutta

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature