Dienstag, 4. März 2014

Kinderkunst: Von digitalen und analogen Helden



Unser großer Sohn spielt leidenschaftlich gern Computerspiele. Bevor er eingeschult wurde, hat er sich mit Spielen auf typischen Kinderseiten wie Kika oder Der Sendung mit der Maus abgefunden, die natürlich ich ihm vorgeschlagen habe. Pädagogisch wertvoll und so. Seit er in der 2. Klasse ist und endlich eine eigene Spielekonsole hat, läuft der Hase anders. Super Mario ist der aktuelle Held in unserem Wohnzimmer. Aber solange unser Sohn die Zeit nach dem Spielen nutzt, um Erlebtes so detailliert und farbenfroh auf ein Blatt Papier zu bringen, kann ich damit gut leben.

Diese farbenfrohe Kinderkunst schicke ich heute zu Ninotschkas Helden des Alltags.
Be First to Post Comment !
Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature