Donnerstag, 6. Februar 2014

Neue Geheimwaffen für Mütter


Sobald die Sonne scheint hält es mich und die Jungs nicht mehr drinnen. Gestern lag schon so ein klitzekleiner Hauch von Frühling in der Luft, der mich ganz kribbelig gemacht hat. Also raus in den Wald ganz bei uns in der Nähe und links und rechts vom Weg einige spannende Dinge entdecken. Während der Große ein Tipi aus Holzstöcken suchte, das seine Kumpels "vor 2 Jahren oder so" gebaut haben, fand der Kleine den Jäger-Sitz am Waldesrand ziemlich imposant. Ein Spaziergang an der frischen Luft ist für mich auch immer eine Geheimwaffe, wenn die Stimmung zu Hause zu kippen droht oder die Jungs einfach zu viel Energie haben.
Sobald sich das schöne Wetter wieder verabschiedet hat, werden wir aber alle zu ziemlichen Stubenhockern. Bei nasskaltem Wetter zieht mich so gar nichts nach draußen. Stattdessen gucken wir uns Bücher an, die Jungs hören Hörspiele, malen, puzzeln oder bauen mit Lego. Das ist eine zeitlang ganz ok, aber dann macht sich öfter mal Langeweile breit - bei mir jedenfalls. Deshalb bin ich immer froh und dankbar über neue Anregungen für Kinder.


Ein ganzes Buch voll mit Müttergeheimwaffen-Beschäftigungsideen für Kinder hat die Bloggerin und Zweifach-Mama Svenja Walter geschrieben. In ihrem Buch die Spiele-Trickkiste aus dem GU-Verlag findet Ihr über 88 Ideen für Spiele und Basteleien in den eigenen vier Wänden oder an der frischen Luft.


Ausführlich wird von Svenja auch das Thema Essen aufgegriffen: Dabei geht es nicht nur um Rezepte, die Kinder gerne mögen, sondern auch um gemeinsame Essens-Rituale, die Planung der Gerichte und leckere Tipps für die Frühstücks-Box.


Besonders gut gefallen haben mir die Tobespiele in dem Buch (Foto links). Einfach Papas T-Shirt anziehen, ein Kissen drunterstopfen miteinander kämpfen oder sich gegenseitig mit Socken bewerfen. Wenn unsere zwei Jungs das nächste Mal nicht zu bremsen sind, werde ich das bestimmt mal ausprobieren.

In der Spiele-Trickkiste findet Ihr auch viele Ideen für die Planung von Geburtstagen und Familienfesten mit vielen Basteltipps. Außerdem erfahrt Ihr, wie Ihr in den häufig chaotischen und stressigen Familienalltag etwas Ruhe bringen könnt. Viele weitere Ideen rund um Kinder und Familie findet Ihr übrigens auf Svenjas Blog Meine Svenja.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil die Ideen ohne viel Aufwand umzusetzen und vor allem völlig unkompliziert sind. Die meisten Sachen hat man eh im Haus oder im Garten. Das finde ich super wichtig, um nicht schon vorher die Lust zu verlieren. Anfangs fand ich das Buch etwas unübersichtlich, weil so viele Familien-Themen behandelt werden. Andererseit habt Ihr in diesem handlichen Buch jede Menge Ideen immer griffbereit.

Spiele-Trickkiste, Svenja Walter, 144 Seiten, Hardcover, GU-Verlag
Kommentare on "Neue Geheimwaffen für Mütter"
  1. Hihihi...bei uns sieht es genauso aus!
    bei nassen kaltem und grauen Wetter, und auch bei Schnee..sind wir stubenhocker....aber sobald nur ein bisschen die Sonne rausschaut, die Temperaturen steigen, sind wir sofort draußen .. und aks geheimwaffe wird es auch genutzt :) ...oder wenn der Räuber ma wieder viel zu viel Energie hat (so wie heute....und schwupps sind wir raus) ....:)

    Das Buch schaut echt interessant aus, und werd ich mir glaub mal auf meine "wunschliste" setzten :)

    Liebst
    die Nike

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nett das Buch, da werde ich mal reinblättern.
    Der Wald bei dir sieht ja toll aus!!! Das hätte ich auch gern um die Ecke, wir haben zwar eine Park, den haben Sie aber total lieblos und schnurgerade angelegt, bremst leider jede Kreativität aus.....

    AntwortenLöschen
  3. Yay! Dein Buch-Tipp kommt echt wie gerufen...! Ein ganzes Buch voll mit Müttergeheimwaffen-Beschäftigungsideen für Kinder klingt himmlisch! Meine Jungs haben jetzt wieder so 'ne Phase... *puuuh* viel zu viel Energie und schwache Nerven. Ganz schlechte Kombi, einer heult immer. Der Wald vor der Tür ist wirklich eine große Hilfe, wenn gar nichts mehr geht. Aber leider auch voller Tretminen *würg*, äh ja Themenwechsel ;-) Jedenfalls... die Sache mit Papas T-Shirts und den dicken Kissenbäuchen wird gleich morgen getestet. Ich freu mich schon! Viiiiielen Dank für den Tipp und liebe Grüße... von Meike

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature