Donnerstag, 20. Februar 2014

Familienessen: Zu Gast bei "Meine Svenja"

Ich freu mich so, dass ich Euch heute aus meiner geliebten, aber sehr vernachlässigten Rubrik Familienessen endlich wieder ein leckeres Gericht für die ganze Familie vorstellen darf. Zu Gast ist heute Svenja, die mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern (8 und 10 Jahre alt) in München lebt. Dass ich die Autorin und Bloggerin erst vor kurzem entdeckt habe, ist fast schon eine Schande. Svenja bloggt nämlich sehr erfolgreich auf "Meine Svenja" und hat so einen wunderbaren Stil zu schreiben und ist dabei so unkompliziert kreativ, dass es eine Freude ist. Svenjas aktuelles Buch und ihre tollen Ideen für die ganze Familie habe ich übrigens vor kurzem gerade erst hier vorgestellt. Jetzt aber viel Spaß bei Svenjas liebstem Familienessen.



Welches ist Euer absolutes Lieblingsessen, das bei der ganzen Familie, vor allem bei Deinen Kindern Begeisterungsstürme auslöst?

Jede Art von Suppe. Das lieben alle – vor allem weil wir immer individuell nachwürzen. Heißt: die Suppe kommt bei uns auf den Tisch – mehr oder weniger ungewürzt. Und dann darf man verfeinern: mit schwarzem Himalaya Salz oder Tabasco. Mit Zitronensaft oder Maggi. Mit Pfeffer oder Chili – je nach Lust, Laune und Gusto.

Wie experimentierfreudig sind Deine Kinder? Probieren sie alles aus oder gibt es Protest?

Mein Motto ist: Ein Löffel geht immer. Bei meinem Sohn dann – wenn es ihm nicht schmeckt – auch nicht viel mehr. Meine Tochter ist experimentierfreudiger und lässt sich auch ohne Zögern auf neue Geschmäcker ein.

Welche Nahrungsmittel mögen Deine Kinder gar nicht?

Mein Sohn mag keine Oliven. Keine Kapern, keine Artischocken und keine Erdnüsse. Und er hasst alles, was eine komische Textur hat. Zum Beispiel Kekse mit Nüssen jeglicher Art. Dinge, die irgendwie „stückig“ sind, taugen für ihn nicht. Meine Tochter mag keine extremen Gewürze, z.B. zu orientalisch.

Welcher Kochtyp bist Du? Planst Du Eure gemeinsamen warmen Mahlzeiten im voraus oder entscheidest Du spontan?


Wir haben für die Kinder momentan einen ziemlich eingefahrenen Speisenplan. Montags, Dienstags und Mittwochs gibt’s mittags verschiedene Suppen. Manchmal auch an einem dieser Tage Nudeln oder Tiefkühlpizza – wenn es schnell gehen muss. Donnerstags Curry. Freitag Fischstäbchen mit Kartoffelpüree. Am Wochenende immer einmal selbstgemachte Pizza.

Wie wichtig sind Euch feste Rituale am Tisch, wie zum Beispiel gemeinsames Tischdecken, ein Tischspruch (wie im Kindergarten) oder ein Gebet?
 

Wir beten abends. In der Woche essen wir mittags gemeinsam, am Wochenende eher abends.

Was hast Du als Kind gerne gegessen?

Spaghetti Miracoli.

Als ich früher krank war, hat mir meine Mutter immer Grießpudding gemacht und mir ging es ein kleines bisschen besser. Gibt es bei Euch auch ein "Tröster-Essen"?

Auch Grießpudding oder Hühnersuppe mit Reiseinlage.

Wie wichtig ist für Dich und Deine Familie eine gesunde, ausgewogene Ernährung und wie setzt Du sie um?

Wichtig. Meine Tochter lebt selbstgewählt vegetarisch. Mein Sohn isst alles – und besonders gerne Fleisch. Mein Mann und ich ernähren uns vegan. Wir pressen frische Säfte und abends gibt es vorm Fernsehen auch mal Chips – aber eben auch mal Obst. Die Mischung macht’s. Und: da wir so verschieden essen, habe ich eine wirklich organisierte Vorratshaltung. Ich kann aus dem Stehgreif immer mehrere vegane, vegetarische und Allesesser-Gerichte zaubern.

Wieviel gibst Du im Schnitt pro Monat für Lebensmittel aus?

Zwischen 800 und 1000 € pro Monat. Ich weiß, das ist viel. Aber Gesundheit, Wohlbefinden und Liebe sind für mich die höchsten Güter.

Welches ist für Euch als Familie die wichtigste Mahlzeit am Tag und warum?

Jede Mahlzeit, die wir gemeinsam einnehmen können.


Svenjas allerliebstes Familienrezept



Bei Svenja stehen momentan die Erbsensuppe und die Kartoffel-Möhrensuppe ganz hoch im Kurs. Die Rezepte findet Ihr hier: 



Liebe Svenja, vielen Dank für das schöne Interview und Euch ganz viel Spaß beim Nachkochen!
Be First to Post Comment !
Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature