Donnerstag, 13. Juni 2013

Meine 12 von 12 am dreizehnten

Mit einem Tag Verspätung zeige ich hier meine 12 von 12 im Juni. Da ich bisher jeden Monat daran gedacht habe, muss ich den Post kurz hinterher schieben. Ich war gestern den ganzen Tag unterwegs und habe nach 2 Jahren endlich meine Freundin wieder gesehen. Uns trennen eigentlich nur knapp 140 Kilometer und 2 Stunden Fahrt mit einem Bummelzug, aber aus unerfindlichen Gründen (ich will ja nicht immer unsere 4 Kinder vorschieben) haben wir es nicht geschafft, uns zu treffen.


1. Vor der Abfahrt noch schnell den Post für das Familienessen mit Nicole fertig gemacht. // 2. Warten auf den Zug. 3. // Nach Monaten endlich mit diesem Buch angefangen. // 4. Landschaft im Vorbeifahren

5. Kaffee und Sekt zur Begrüßung // 6. Grüne Idylle in der Stadt // 7. Richtig schön gequatscht und immer mal wieder einen Blick gen Himmel und Wolken geworfen. // 8. Ein lauschiges Plätzchen


9. Herrje, wie schnell die Zeit verfliegt: Nach sieben Stunden wieder am Bahnhof // 10. Rückfahrt // 11. Wieder zu Hause // 12. Füße hoch und entspannen


Noch mehr Einblicke vom 12. Juni findet Ihr wie immer bei Caro von Draußen nur Kännchen.
Kommentare on "Meine 12 von 12 am dreizehnten"
  1. Auch ich war spät dran und erst heute dabei... ich hoffe das Buch gefällt dir - ich habe den Film vor ein paar Monaten gesehen und fand ihn wunderbar!
    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  2. Och schön! Man rafft sich viel zu selten auf...dabei ist es so nett, sich wieder mal zu sehen! Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  3. Schade schon wieder verpasst - naja vielleicht beim nächsten Mal.
    Wenn Du magst schau doch mal hier:
    Lade Dich herzlich zu "11 Fragen-11 Antworten" ein.
    Auf meinem Blog findest Du die Info´s dazu.
    Würde mich freuen wenn Du mitmachst
    LG Nina

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature