Freitag, 12. Oktober 2012

DIY: Schaurig-schöne Lichterketten für Kinder




Bei uns fällt in diesem Jahr die Herbstdeko aus. Keine Kürbisse, keine Kastanien, keine bunt gefärbten Blätter, die unser Zuhause verzieren. Ich habe immer noch nicht so richtig Lust, aber wie ich mich kenne, packt es mich dann im November, wenn andere schon wieder ihre Weihnachtssachen rausholen. Typisch für mich!

Was mir in dieser Jahreszeit aber Spaß macht, ist schöne und einfache Deko fürs Kinderzimmer. Schnell muss es gehen und zu viele Materialien sollte man dafür auch nicht brauchen. Ich glaube, ich habe schon mal erwähnt, dass die Aufmerksamkeitsspanne meiner Kinder bei Bastelaktionen nicht besonders groß ist (meine übrigens auch nicht).

Wenige Wochen für Halloween bringe ich unsere Jungs mit diesen süßen Lichterketten in Stimmung. Und es geht wirklich kinderleicht. Ihr braucht Bastelkarton in mehreren Farben, Schere, Bleistift und (im Idealfall) einen Lochstanzer.


Zuerst malt Ihr auf den Fotokarton Euer Wunschmotiv auf. Ich habe mich für schwarze Katzenköpfe und kleine Füchse in orange entschieden, die ich mehrmals ausgeschnitten habe - je nachdem wie lang Eure Lichterkette ist. Es gibt aber noch viele andere tolle Möglichkeiten: Gespenster, Spinnen, Kürbisse - lasst Euch was einfallen! Danach müsst Ihr nur noch die Augen in die Tierköpfe stanzen und sie auf die Lichterkette stecken. Fertig!


Für unseren Kleinen wollte ich es nicht zu gruselig machen und habe für ihn, passend zu seiner Fuchsmaske aus dem Kindergarten, eine Fuchslichterkette gebastelt. Noch ein kleiner Tipp: Besonders praktisch finde ich batteriebetriebene Lichterketten. Ihr könnt sie unabhängig von einer Steckdose hinlegen wo Ihr wollt und könnt sicher sein, dass Eure Kinder nicht an der Steckdose rumfummeln.


Gefunden habe ich diese schöne Idee übrigens hier.

Und Ihr? Seid Ihr im herbstlichen Deko-Fieber angekommen oder dümpelt Ihr noch so rum wie ich?
Kommentare on "DIY: Schaurig-schöne Lichterketten für Kinder"
  1. Süss, sind die geworden. Eine richtig tolle und einfache Idee. Das ist was für mich, denn fürs Basteln habe ich im Moment auch viel zu wenig Zeit.
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. super idee!
    werde deine idee vermutlich noch um gespenster und fledermäuse erweitern... so einfach kann halloween-deko sein
    vielen dank!
    lg
    dine

    AntwortenLöschen
  3. Hello, just visiting from BYW and wanted to say hello. These are very cute!
    Best wishes, Jenni

    AntwortenLöschen
  4. Love your Halloween decorations! Which reminds that it is just around the corner. Not a big thing here in Holland but I always like to bake a thing or two with a Halloween theme!

    AntwortenLöschen
  5. Das zeig ich mal besser nicht meinem Katzen- und Halloween-Freak, sonst muss ich heute noch basteln. ;-)
    Vom Bastelfieber merk ich noch nix, ich bin nur dauermüde und der Stapel vor mir wird nicht kleiner... Gibt es Schlafmangelfieber? O.K., dann hab ich das einstweilen.

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Idee und scheinbar auch genau der richtige Zeitaufwand für unseren Rabauken! Ist schon auf unserer Bastelliste notiert! Das Jahreszeiten-Bastelbuch für Kinder ab 2 Jahre war übrigens eine tolle Empfehlung - Danke!
    Ein schönes Wochenende und viele Grüße, Swantje

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Viola,

    herzlichen Dank für Deinen Kommentar :-)) Ja, Dir wünsche ich auch viel Spaß beim Lernen...Leider hatte ich noch gar keine Zeit, mich im Forum rumzutreiben. Bekomme die Hausaufgaben momentan gerade so zeitlich unter...

    Liebe Grüße
    Corana

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature