Montag, 17. September 2012

Schöne Bastelbücher für graue Tage

Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber es ist nun mal wie es ist: Der Herbst klopft an die Tür und mit ihm der ein oder andere trübe Tag. Für mich und meine Jungs heißt das: Wie kommen wir an diesen nasskalten, ungemütlichen Tage über die Runden, ohne dass wir uns furchtbar auf den Keks gehen? Ich bin leider keine super-kreative Bastel-Mama, die ihren Kinder fröhlich zuflötet: "Holt schon mal die Farbe raus! Ich schnitz euch kurz mal einen Zoo aus Kartoffeln, dann können wir gleich T-Shirts bestempeln." Ich brauche Hilfe! Und die hole ich mir mit Büchern ins Haus. Momentan auf meiner Wunschliste stehen diese hier:


Aus dem Ökotopia Verlag gibt es die "Jahreszeiten-Bastelkiste" mit ganz einfachen Bastel-Ideen für Kinder ab zwei Jahren. Mit relativ wenig Aufwand und Materialien können schon die Kleinsten schöne Dinge im Einklang mit den Jahreszeiten herstellen. Besonders gerne mag ich die liebevollen Zeichnungen in diesem Buch.




Die Familien-Schatzkiste liefert für die ganze Familie Anregungen fürs ganze Jahr mit Bastel-Tipps, Rezepten, Liedern, Gedichten und Aktivitäten. Auf Sabine Bohlmann bin ich schon vor ein paar Jahren gestoßen, weil sie fröhlich-beschwingte Familien-Ratgeber schreibt, ohne den nervigen erhobenen Zeigefinger.

Wenn Ihr auch schöne Bastelbücher kennt, freue ich mich immer über Tipps. Aber bitte nicht zu kompliziert, ihr wisst ja...

Diese Buchtipps schreibe ich übrigens, weil sie mir gefallen und nicht, weil mich ein Verlag darum gebeten hat.
Kommentare on "Schöne Bastelbücher für graue Tage"
  1. Oh danke für die Tipps, das erste wird gleich bestellt! Habe gestern erst beim Kastanienmännchenbesteln gemerkt, dass ein paar neue Ideen toll wären! Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind schon dabei die erste Laterne zu basteln (auf ausdrücklichen Wunsh des Rabauken) ...da können wir weitere Bastelideen gut gebrauchen! Danke für die Tipps!
    Herzliche Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  3. sabine bohlmann finde ich auch großartig. hab auch schon bücher von ihr gehabt (aus der stadtbibliothek) das, was du da vorstellst, hört sich echt gut. da werde ich mal ausschau halten. danke für die tipps! ich stecke herbsttechnisch noch den kopf in den sand :-)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab leider auch keine tipps, weil der kleine mann noch ein bisschen klein zum basteln ist. Umso grösseren dank für deine tipps. Wird gemerkt! Sabine Bohlmann mag ich übrigens auch. Wir haben das "löffelchen voll zucker"-buch.
    Lieben gruss
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Meinen kann ich leider nicht so fürs Basteln begeistern, wenn dann will er eh immer bei mir mitwerkeln. Aber das Naturkinder-Buch enthält viele tolle Ideen, finde ich.

    Und wegen der Rassel: macht doch einfach noch ein Baby, ich schicke auch eien Rassel zur geburt - versprochen. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Unser Lieblingsbastelbuch ist von Lillian Engholm - die Mutter von 5 Söhnen ist - und heisst Abenteuer für Jungs.

    Viele Grüße, Tatu

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature