Montag, 13. August 2012

Relax Mama! Tiiiief durchatmen und eine kleine Verlosung

Mama zu sein ist eine wunderbare, tolle und sehr erfüllende Erfahrung und Aufgabe, aber sie kann auch ziemlich anstrengend sein. Als Mama von zwei Kindern wäre ich manchmal gerne in den Wald gelaufen und hätte mir am liebsten die Seele aus dem Leib geschriehen: "Ich kaaaann nicht mehr, lasst mich doch mal alle in Ruuuheee!" Mache ich natürlich nicht. Ich hatte auch schon mal die Idee, dass meine Jungs mich nicht Mama rufen, sondern Uschi. Dann fühle ich mich nicht so angesprochen, die gefühlten 1000 Mal, die sich mich jeden Tag rufen.

Für alle Mamas, die manchmal einfach genug haben vom Haushalts-Chaos, schreienden Kindern, ungefragten Ratschlägen, dem anstrengenden Alltag zwischen Beruf und Familie, lang anhaltender "Still-Demenz" noch weit übers Stillen hinaus und ständiger Müdigkeit, gibt es das sehr lustige, kurzweilige und nicht ganz ernst gemeinte Handbuch für junge Mütter "Relax Mama!" aus dem Coppenrath Verlag. Die 101 Tipps richten sich vor allem an junge Mütter und sollen dabei helfen, etwas Abstand vom stressigen Alltag zu bekommen. Statt ausführlicher Ratschläge gibt es in diesem Buch viele witzige Illustrationen und, für ein Handbuch ganz ungewohnt, wenig Text. Also ideal für Mamas, die ja fast nie Zeit für sich haben, sie sich aber dringend mal zwischendurch nehmen sollten.

Geschrieben wurde das Buch von der Holländerin Elsbeth Teeling, die Mutter von zwei Kindern ist und sich mit ihren Tipps vor allem an Mamas richtet, die ihr erstes Kind bekommen haben.

Lasst es uns nicht so schwer machen – jeder findet Kindererziehung schwierig, besonders wenn alles noch ganz neu ist“, sagt Elsbeth Teeling.



Meine zwei liebsten Tipps aus dem Buch sind übrigens: "Immer inkonsequent ist auch konsequent" und "Schlafen ist der neue Sex".

Möchtet Ihr auch ein Buch gewinnen? Dann beantwortet mir bis zum 27. August folgende Frage, ganz egal ob Ihr eine Mama seid oder nicht: Wie könnt Ihr am Besten entspannen? Schreibt Eure Antwort einfach ins Kommentarfeld und ich drück Euch die Daumen! Viel Glück!

Das Buch hat mir freundlicherweise der Coppenrath Verlag zur Verfügung gestellt.

Kommentare on "Relax Mama! Tiiiief durchatmen und eine kleine Verlosung"
  1. ..das ist ja eine süße idee..sowohl das buch als auch die verlosung.. :) da ich ja keine mami bin und denke, dass es bei einer von den lieben und sicher manchmal stressgeplagten mamis besser aufgehoben ist, mache ich platz und springe nicht in den lostopf.. viel glück an alle! :)
    liebe grüße und einen ENTSPANNTEN Tag für dich, meine liebe.. gesa

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte das Buch auch als Nicht-Mama gerne haben - zumal sich das ja irgendwann bestimmt ändern wird. Würde mich sehr freuen, dieses kleine Schätzchen zu gewinnen :-)

    Am Besten entspanne ich beim Spazierengehen mit meinem Liebsten. Einfach loslaufen, abends, wenn die meisten Leute vor der Glotze hängen. Und dann schauen, wo man landet.

    AntwortenLöschen
  3. Witzigerweise entspanne ich am liebsten mit einem guten Buch oder wenn ich mich kreativ austoben kann.
    Das Buch hört sich sehr witzig an und deine herausgesuchten Textstellen sind wirklich klasse.
    Wünsch euch eine tolle Sonnen.woche.

    AntwortenLöschen
  4. Entspannung pur ist für mich wenn ich auf dem Pferd sitze und meine ganze Konzentration darauf gerichtet ist. Da ist dann kein Platz mehr für störende Gedanken oder "was muss noch alles gemacht werden" Überlegungen.
    Das Buch hört sich super toll an und von daher springe ich natürlich gerne auch noch in den Lostopf (hoffentlich ist es auch noch was für Mamis deren Töchter demnächst in die Pubertät steuern)...
    Sei ganz lieb gegrüßt und vielen Dank für die tolle Verlosung,
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch wäre perfekt, da Nr. zwei unterwegs ist und ich auch jetzt schon manchmal schreiend in den Wald rennen könnte... es aber bisher auch noch nie getan haben! ;-)
    Am Besten entpanne ich so:
    Mind. einmal in der Woche, nichts großartig im Haushalt machen, nur vielleicht die Waschmaschine anstellen (am besten Handtücher, die sind dannach schnell aufgehangen oder noch schneller im Trockner, zusammennehmen ist dann am nächsten Tag dran) und ein Blitz-schnelles-Gericht für mittags und abends kochen (ganz wunderbar: Nudel-Auflauf). Nach dem Mittagessen: mit Kind und Hund raus an die Luft, spielen, lesen/vorlesen, spazieren gehen und Seele baumeln lassen, spontan nette Menschen treffen...
    Um dann glücklich und zufrieden den Abend nach dem Essen, ruhig ausklingen zu lassen, was auch wirklich oft klappt, da Kind und Hund müde sind und nur noch kuscheln und schlafen wollen.
    Bei mir ist es sonst wirklich so, dass ich viel aufräume, putze und mich über jegliche Unordnung ärgere und musste daher lachen als ich das unterste Bildchen aus deinem Post gesehen hab!
    Liebe Grüße
    Nadia

    AntwortenLöschen
  6. Hahaha, deinen Blog lesen entspannt mich! ;))
    Im Ernst. Einfach mal ein wenig lesen und dabei im Hintergrund hören wie der Liebste sich mit dem Baby beschäftigt. Gold wert! LG

    AntwortenLöschen
  7. Haha…Schlafen ist der neue Sex" …ich schmeiss mich wech ;O)
    Einen Dutchables Mutterratgeber….na, da kann ich doch nicht nein sagen…also, mich entspannt…arbeiten gehen ;O)!!! Klingt komisch…ist aber so…fühle mich sofort ganz entspannt :O)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaha, als ich noch "außer Haus" gearbeitet habe, ging es mir genauso. Rein ins Büro und ich war sowas von entspannt. ;-)

      Löschen
  8. hah! deine lieblingstipps waären auch meine :-) großartig!
    entspannungsgefühl stellt sich bei mir ein, wenn ich mal richtig zeit habe, kreativ zu werkeln und was zuende zu bringen. das ist schön! oder ganz profan: fläschchen wein, mit dem dem mann auf dem sofa, schöner film.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Hübscher Blog. Gerne mache ich an der Verlosung mit. Meine entspannung ist ein heisses Bad und ein gutes Buch. Oder wenn möglich zur gleichen Zeit ein Mittagsschlaaf.

    Liebste Grüsse
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  10. hm.... also ich entspanne am besten und liebsten bei einer grooooooßen tasse milchkaffee und einem kochbuch, einer zeitschrift oder guten tagen einem buch wahlweise am sandkasten (da sind die kleinen mit sich selbst beschäftigt) oder auf der couch... 15 minuten reichen schon um die akkus wieder aufzuladen...
    so, und jetzt drück ich mir mal die daumen.
    glg,
    *bee

    AntwortenLöschen
  11. Hihihi na da haben wir wohl die gleiche Verlosung am Start :) Wir relaxen am Besten, wenn die Kids im Bett sind und wir einen gemütlichen und lustigen Mädelsabend mit Spritz und Süssis haben!!!!
    Liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  12. Entspannung - wenn ich mit dem kleinen Mann kreativ bin .. und wir nebenher ein Hörbuch anhören .. LG Michi

    AntwortenLöschen
  13. Entspannen - da gibt es bei mir so einige Favoriten: Bei der momentanen Hitze mit einem grossen Eis bei uns auf der Terrasse - oder auf dem Sofa liegend, wenn nachmittags die Sonne drauf scheint oder in der heissen Badewanne, wenn es wieder fröstelig wird. Bin gespannt, was es noch so für Vorschläge in dem Buch gibt!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  14. oh, da buch ist toll! ich muss es unbedingt haben. vielleicht ist fortuna auf meiner seite!
    wie ich am besten entspannen kann? ganz eindeutig im garten in der erde buddelnd. da vergesse ich alles um mich herum auch mal die zeit. kostbare momente.

    liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature