Dienstag, 17. Juli 2012

Meine Helden des Alltags

Heute ist wieder der Tag, an dem meine Helden des Alltags gepriesen werden. Das sind oft kleine Dinge, die mir den täglichen Trott etwas verschönern oder erleichtern.

Mein Held für heute ist ein ziemlich spontanes, sehr aufregendes und im übrigen auch mein erstes Blogger-Treffen mit dieser jungen Dame aus Hamburg. Wir sind gestern stundenlang durch Hamburg flaniert, hier einen Kaffee getrunken, dort schööne Deko-Sachen angeguckt, viel gequatscht... Hach, war das schön, liebe Steffi. Weil ich zu faul zum Fotos machen war, könnt Ihr hier mal gucken, da waren wir nämlich.


Mehr Helden des Alltags gibt es wie immer bei Roboti liebt! (Noch 'ne Stephie, ;-) Übrigens: Wir haben uns über die Helden des Alltags-Aktion kennengelernt.
Kommentare on "Meine Helden des Alltags"
  1. Wie cool! Ihr habt euch über unsere Aktion kennengelernt? Da freut mich aber!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, jetzt bin ich ja doch etwas neidisch. Euch beiden würd ich auch mal gerne live treffen.
    Wenn es nicht so weit wäre...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich war es auch das erste Treffen mit einer Bloggerin überhaupt. ;-) Wo wohnst Du denn? Liebe Grüße

      Löschen
    2. Im Münsterland, gar nicht so weit weg. Aber einige 100 Kilometerchens sind es doch. Aber mal sehen, vielleicht klappt es irgendwann mal. Steffi hatte auch schon nach Hamburg eingeladen ...

      Löschen
  3. liebe viola! gleichfalls! :-) das war ein schöner tag und ich freu mich, dass ich dich jetzt kenne (so in echt jetzt...). das nächste mal im zoo im hannover (wenn nicht das wetter so abschreckend ist - und die sache mit den affen geregelt ist, haha).
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature