Dienstag, 17. April 2012

Meine Helden des Alltags

Heute ist wieder Dienstag, der Tag an dem meine Helden des Alltags gepriesen werden. Das sind häufig kleine Dinge, die mir den Alltagstrott ein kleines bisschen verschönern.


1. Immer wieder gerne, riskiere ich einen Blick in meine Fotobücher, die ich mir während des Studiums zugelegt habe. Meine neueste, heiß geliebte Errungenschaft ist dieses Buch. Für alle Fotobegeisterten sehr zu empfehlen!


2. An schönem Scrapbooking-Papier und süßen Aufklebern komme ich im Moment einfach nicht vorbei. Das erhöht meine Motivation ungemein, endlich schöne Fotoalben mit Bildern unserer Jungs zusammenzustellen.

Mehr Helden gibt es heute wie immer bei Roboti liebt!
Kommentare on "Meine Helden des Alltags"
  1. Schöne Helden. Photographiebücher haben wir nur eines. Aber Scrapbookingpapier, naja, so einiges. Wobei ich meist damit Karten gestaltet.
    Aber heut abend wollt ich gern ein Fotobuch am PC gestalten von unserem Hausbau. hoffe es klappt.

    AntwortenLöschen
  2. jap! papier definitiv sehr heldig.
    das buch bestimmt auch, aber für so ein buch ist meine kleine kamera nicht held genug :-)

    übrigens: mit schatzsuche, puppentheater, verstecken im dunkeln (was im winter gut geht) haben wir auch immer die üblichen sachen für kindergeburtstage. da bin ich nicht so innovativ. obwohl ich immer große pläne habe (sowas wie ritterburg aus umzugskartons bauen...). was die letzten zwei jahre ein super selbstläufer gewesen ist: 100er pack knickleuchtstäbe vom mediamarkt, zimmer dunkel, fertig :-) war programm für ne halbe stunde!

    viel erfolg bei der planung!

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh. Dein Papier ist so schöön. Das hätte ich auch gern alles. ;) Woher sind denn diese Materialien?

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature