Sonntag, 8. April 2012

Leider geil...

Ich bin nicht der Typ, der sofort Feuer und Flamme für etwas Neues ist. Yoga fand ich eine zeitlang ganz ok für mich und Fotografieren macht mir auch viel Spaß, aber dass ich WIRKLICH brenne, ist ziemlich selten. Bis vor kurzem, als ich im Netz über die Smash Books stolperte. Die Bücher aus den USA sind im Grunde auch nichts anderes, als ein Ideen-, Mood- oder Tagebuch, in das Fotos, Eintrittskarten, Stoffe etc. eingeklebt werden. Aber statt einheitlichen Seiten in weiß, gibt es verschiedene Bücher mit schönen Seiten-Layouts. Bei mir kam eins zum anderen: Ich bestellte mir ein Buch mit Notizzetteln und anderem schön designten Schnick-Schnack und jede Menge Papier (übrigens HIER) und eine neue Einkaufsliste ist auch schon geschrieben. Herrje, und jetzt bin ich so richtig angestochen und quasi im analogen Pinterest-Fieber - deshalb war's hier in der letzten Zeit auch ein bisschen ruhiger. Einen kleinen Vorgeschmack auf die Smash Books gibt's hier:


Ich bin noch ganz am Anfang, aber demnächst gibt's bestimmt schon mal einen kurzen Blick in mein Smash Book.

Ich wünsche Euch Frohe Ostern und hoffentlich etwas Sonne!
Kommentare on "Leider geil..."
  1. Wow, wirklich toll.
    Eigentlich wollt ich ja nicht schon wieder Geld für Bastelkrams ausgeben, aber das könnt ja so eine Sünde wert sein. Mal schnell aufs Konto lugen, ob noch nen Euro über ist.
    So einen tollen Klebestift brauch ich auf jeden Fall.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature