Sonntag, 15. Januar 2012

Sonntagssüße Pancakes



Mein Sonntag begann heute ganz besonders süß mit leckeren Pancakes mit Apfel-Bananen-Salat (mehr Obst war gerade nicht im Haus) und natürlich dem heiß geliebten Ahornsirup. Ich könnte Pancakes ständig essen, nehme mir aber leider nicht so oft die Zeit dazu, welche zu machen. Dabei gehen Pancakes doch wirklich schnell. Wenn Ihr Euer nächstes Wochenende auch süß starten möchtet, Bitteschön:

Für den Pancakes-Teig braucht ihr für 4 Personen:

250 g Mehl
100 g Zucker
2 Eier
Milch nach Bedarf
Butter für die Pfanne
1 TL Backpulver

Als erstes müsst Ihr die Eier trennen. Für den Teig Mehl, Zucker, Eigelb und Backpulver mit dem Mixer verrühren, Milch langsam hinzugeben bis ein cremiger Teig entsteht. Anschließend das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben - so werden die Pancakes besonders fluffig. Butter in der Pfanne erhitzen und die Pancakes von beiden Seiten backen, bis sie goldbraun sind. Mhmmm....

Mehr sonntagssüße Leckereien gibt's heute bei Fräulein Text HIER!
1 Kommentar on "Sonntagssüße Pancakes"
  1. Ich könnte auch ständig Pancakes essen. Aber wenn ich das tun würde, dann würde ich demnächst nur noch druchs Leben rollen ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature