Montag, 3. Oktober 2011

Verrücktes Wetter: Sonne, Laub und Weihnachten

Am Wochenende hatte ich einen meiner Lieblingskataloge - "Impressionen" - im Briefkasten. Ich habe dort noch nie etwas bestellt, aber die Bilder und Einrichtungsideen sind immer schön anzusehen. Normalerweise setze ich mich dann mit einem Kaffee gemütlich aufs Sofa, blätter drei mal den Katalog von vorne bis hinten und hinten nach vorne durch und schreibe mir in Gedanken schon mal einen Wunschzettel. Weihnachten ist ja nicht mehr weit.

In diesem Jahr gestaltet sich das jedoch etwas schwierig. Bei 25 Grad und strahlendem Sonnenschein kann ich mir noch keine Weihnachtsdeko mit Kugeln, Elchen und Kerzenschein angucken. Geht gar nicht! Für alle, die da nicht so pingelig sind, gibt's einen kleinen Vorgeschmack:


Deshalb lege ich den Katalog noch ein Weilchen in unseren Zeitungskorb und hole ihn bei Schmuddelwetter mal wieder raus, um ihn dann ausführlich zu würdigen.
Kommentare on "Verrücktes Wetter: Sonne, Laub und Weihnachten"
  1. So schön der Katalog ist: Weihnachten ist gefühlt noch zu weit weg. Vor allem da der Sommer jetzt doch endlich da ist. ;)

    Bitte entschuldige, dass ich mich auf deine letzte Nachricht gar nicht gemeldet habe. Es ist mit Armbruch, bevorstehender Disputation etc. ganz schön viel hier zurzeit. Aber wir finden noch den missing link, der uns verbindet. Ich bin mir sicher.

    Herzliche Grüße
    Indre

    AntwortenLöschen
  2. huhu, danke für den tipp, gefällt mir <3 . bandcamp mag ich. liebste grüße von lu

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature