Sonntag, 25. September 2011

Sonntagssüß: Waffeln mit Birnen

In unserem Garten regnet es im Moment Birnen und Walnüsse. Um den Birnenberg abzuarbeiten, gab es heute süße Waffeln mit Birnen und Puderzucker. Der Herbst ist genau die richtige Jahreszeit, um das Waffeleisen rauszuholen.




Ich habe einen einfachen Waffelteig gemacht, die Birnen klein geschnitten und unter den Teig gerührt. Das hat im Waffeleisen ganz schön gebrutzelt, ist aber gut gegangen. Und hier das Rezept:

  • 100 g Butter
  • 150 g Mehl
  • etwas Backpulver
  • 150 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier

Alle Zutaten mit dem Handrüher zu einem Teig mixen und anschließend rund 20 Minuten ruhen lassen. Wir mögen die Waffeln etwas dicker, deshalb reicht der Teig bei uns für etwa 8 Waffeln.

Mehr sonntagssüße Leckereien gibt es heute bei Fräulein Text!
Kommentare on "Sonntagssüß: Waffeln mit Birnen"
  1. waffeln schwirrten kurzzeitig auch in meinem kopf - bevor sich die sonne entschied, nochmal richtig durchzustarten! aber es werden waffeltage kommen - und dann lass ich es auch so richtig brutzeln ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hhhm, sehr lecker! Ich liebe gerade solche Posts mit Leckereien. Ich finde, das passt perfekt zum Herbst!!! Leider habe ich kein so tolles Waffeleisen...Einzeln sind es ja süsse Herzen:-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo! :)
    Bei uns im Garten regnet es zur Zeit meist Blätter und noch ein paar übrig gebliebene Himbeeren...
    Aber Birnen hören sich auch gut an!
    Die Waffeln sehen sehr lecker aus und der Herbst ist perfekt zum Waffeln backen!
    Hatte ich neulich Sonntag auch.

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature