Samstag, 30. Juli 2011

Lieblingsessen: Apfel-Pfannkuchen

Meine zwei Jungs haben es nicht so mit dem Essen. Aber mit einem frisch gebackenen Apfel-Pfannkuchen mit Puderzucker konnte ich sie noch immer an den Tisch locken. Ist aber auch lecker...


Und so geht's:

3 Äpfel
200 g Mehl
2-3 Eier
250 ml Milch
ca. 2 EL Zucker
Eine Prise Salz
Butter oder Öl für die Pfanne
Etwas Puderzucker zum Bestreuen

Alle Zutaten bis auf die Äpfel verrühren; den Teig einige Minuten ruhen lassen. Anschließend den Teig in die Pfanne gießen und die Apfelstücke hineinlegen. Den Teig in der Pfanne von beiden Seiten gold-gelb backen. Dann nur noch mit dem Puderzucker verzieren und warm servieren. Guten Appetit!
Be First to Post Comment !
Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Nachricht!

Custom Post Signature

Custom Post  Signature